Verein

Im Norden kooperieren

Emil Nolde stammt aus dem Dorf Nolde, das heute in Dänemark liegt. Als expressionistischer Maler spielt Nolde eine ganz besondere Rolle, insbesondere in dieser nordeuropäischen Region: Es gilt, künftig aktiv über Nordfriesland und Schleswig-Holstein hinaus zu denken und sowohl in Norddeutschland als auch in Dänemark neue Kooperationen zu stiften.

Jugend begeistern

Emil Nolde ist ein Maler, der ganz besonders auch Kinder und Jugendliche anzusprechen vermag. Das beweisen unter anderem die von der Nolde Stiftung in Seebüll angebotenen Malkurse. Die Malerei Noldes soll künftig junge Menschen auch in entfernteren Region begeistern. Der Einzugsbereich soll nach Dänemark ebenso wie in die Hansestadt Hamburg und darüber hinaus ausgedehnt werden. Dies möchte unser Verein aktiv unterstützen.

Kunstreisen gestalten und mehr

Unsere Vereinsmitglieder stellen im weiteren Sinne auch eine „Familie“ dar, die sich zur Aufgabe gemacht hat, das Nolde-Museum in Seebüll und seine Aktivitäten zu fördern und gemeinsame Aktivitäten zu organisieren. Dazu gehören auch Mitgliederreisen zu anderen Museen und Ausstellungen. Gemeinsame Interessen sollen die Gemeinschaft der fördernden Mitglieder stabilisieren und nachhaltig weiterentwickeln.

Neue Medien nutzen

Digitale Medien sind umstritten, erleichtern aber vieles. Diese Ambivalenz wird bei unserem Wirken Berücksichtigung finden. Über die Website des Vereins erhalten unsere Mitglieder einen sicheren und leichten Zugang zu aktuellen Aktivitäten und Veranstaltungen. Auch zur Werbung neuer Mitglieder möchten wir die Website nutzen. Im Bereich MITGLIED WERDEN stehen die Formulare Freunde gesucht / Mitglied werden (Beitrittserklärung) und Geschenk-Mitgliedschaft als Download zur Verfügung.

Initiativen weiterentwickeln

Unsere Mitglieder möchten wir fortgesetzt und aktiv in den Dialog einbeziehen, um den Verein kreativ und zeitgemäß weiterzuentwickeln. Neue Impulse von Seiten der Freunde sind erwünscht, aber auch von professionellen Agenturen sowie von Studierenden verschiedener Fachkulturen, um kreativ neue Anstöße für die Weiterentwicklung des Vereins, für das Zusammenwirken mit der Nolde Stiftung oder mit der Region zu geben.

Hier finden Sie unsere Satzung als PDF zum Download.